Zwei neue Direktoren in OÖ

Walter Lederhilger, Gottfried Atzlesberger, Josef Fraundorfer, und Norman Eichinger
Walter Lederhilger, Gottfried Atzlesberger, Josef Fraundorfer, und Norman Eichinger ©RVOÖ

Die Verleihung des Titels „Direktor“ ist eine besondere Anerkennung für außergewöhnliche Leistungen rund um die Führung einer Genossenschaft. Anfang September hat der Raiffeisenverband OÖ zwei neue Direktoren ernannt: den Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Walding-Ottensheim, Gottfried Atzlesberger, und den Geschäftsführer der Saatbau Linz, Josef Fraundorfer.

Seit fast 20 Jahren gestaltet Gottfried Atzlesberger als Geschäftsleiter die erfolgreiche Entwicklung der Raiffeisenbank Walding-Ottensheim. Unter seiner Führung agiert die Genossenschaftsbank als erfolgreiches Kreditinstitut mit einer soliden Eigenkapitalausstattung und ist für 4.300 Mitglieder ein verlässlicher finanzieller Nahversorger. Mehr als zehn Jahre verantwortet Josef Fraundorfer die Entwicklung der Saatbau Linz als Geschäftsführer. Von dem kompetenten und hoch qualitativen heimischen Saatgutproduzenten profitieren über 3.000 bäuerliche Mitglieder.

Im Rahmen einer Feier im Bildungshaus St. Magdalena überreichten Genossenschaftsanwalt Walter Lederhilger und Verbandsdirektor Norman Eichinger die Dekrete und würdigten die Verdienste der neuen Direktoren.