Genossenschaft

Franz Kurzreiter (GL RB Krems), Pater Maurus Kocher, LH-Stv. Stephan Pernkopf, Obmann Christian Hofmann, Doris Berger-Grabner (Obfrau RB Krems), GA Erwin Hameseder und Herbert Greisberger (GF Energie- und Umweltagentur NÖ) bei der Generalversammlung der EEG Göttweigblick

EEG Göttweigblick zieht Bilanz

Die EEG Göttweigblick mit ihren drei eigens errichteten PV-Anlagen gilt als Vorreiterin in Sachen Bürgerbeteiligung in NÖ.
Saalansicht von der Funktionaersplattform Steiermark wohnen

Steirische Funktionäre diskutieren „heißes Eisen“ Wohnen

Mehr als 100 Eigentümervertreter steirischer Raiffeisen-Genossenschaften nahmen an der Funktionärsplattform teil.
Walter Lederhilger, Johannes Rehulka, Landesrätin Michaela Langer-Weninger, Thomas Stelzer, Bischof Manfred Scheuer und Norman Eichinger

„Genossenschaften als wichtige Konstante“

Der Raiffeisenverband OÖ zog beim diesjährigen Landesgenossenschaftstag in Linz eine gute Bilanz über die wirtschaftliche Entwicklung der oberösterreichischen Raiffeisen-Genossenschaften 2023.
Die Absolventinnen des Chancenprogramms mit Generalanwalt Erwin Hameseder

Chancenprogramm mit starker Wirkung

Die neuen Absolventinnen des Chancenprogramms der Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien wurden feierlich geehrt.
Franziska Schilcher beim Vortrag

„Mono ist nie gut“

Seit 2022 gibt es das klar definierte Ziel, mehr Funktionärinnen in die Lagerhaus- und Molkerei-Genossenschaften zu bringen. 2030 soll der Anteil im Lagerhaus bei 25 Prozent liegen, dafür ist noch viel zu tun.
Der Abend stand ganz im Zeichen der Vielfalt und Kommunikation – mit dabei Georg Messner, Katja Kogler, Susanne Schnabl-Wunderlich, Manfred Wilhelmer, Gerhard Oswald, Anna Wriesnig und Gert Spanz. © Raiffeisen Kärnten

Diversität als gesunde Streitkultur

Kärntner Funktionärinnen trafen sich zum Netzwerkabend in der Raiffeisen Landesbank Kärnten und diskutierten über die Vorteile von gemischten Teams.
Die Genossenschaft EnergieZukunft WEIZplus entwickelt, finanziert, realisiert und betreibt Energieprojekte unter Einbindung der regionalen Stakeholder, Energienetzbetreiber und Energiekunden.

Erneuerbare Energie für die Region WEIZplus

Die oststeirische Region WEIZplus will die Energieversorgung der Zukunft selbst in die Hand nehmen und gründet eine Energiegenossenschaft.
Solarpaneele auf einem Dach

Sonnenstrom aus der Region

Burgenländische Energiegenossenschaften ziehen positive Bilanz: Die Mitglieder deckten im ersten Jahr bereits ein Drittel des Strombedarfs ab.
Landtagsabgeordneter Hermann Hauer, Willibald Fuchs, Franz Sinabel (Bürgermeister Feistritz am Wechsel), Monika Eisenhuber, Michael Höllerer, Michael Gruber (Bürgermeister St. Corona am Wechsel), Christian Trettler (Vizebürgermeister Trattenbach) und Johannes Hennerfeind (Bürgermeister Trattenbach) freuen sich über die Zusammenarbeit

Mut zur Selbsthilfe

Fünf Gemeinden im Feistritztal schließen sich mit Unterstützung von Raiffeisen NÖ-Wien zu einer Bürgerenergiegemeinschaft zusammen.
Wolfgang Saiwald und Gert Spanz freuen sich über die Gründung der ersten vier Energiegenossenschaften in Kärnten.

Von der Sonne in die Steckdose

Raiffeisen Kärnten unterstützt die Gründung von Energiegenossenschaften.

Folgen Sie uns

Mehr aus den Bundesländern

Neueste Artikel

Die Welt der Raiffeisenzeitung