Einzigartig und individuell von der Geburt bis zur Pension

    Omas und Opas wissen es, Mamas und Papas ahnen es: In der Pension zählt jeder Euro. Darum ist es besser mit der Pensionsvorsorge früh zu starten, statt zu warten. Meine Raiffeisen FondsPension ist als Kindervorsorge das lebensbegleitende Vorsorgeprodukt ab der ersten Stunde.

    Ein lachendes Kind in seinem Zimmer beim Spielen.
    (c) iStock

    Ein Beispiel:
    Am 1. März 2022 kommt Anna zur Welt. Die Mutter von Anna schließt zur Geburt ihrer Tochter eine fondsgebundene Lebensversicherung als Kindervorsorge für sie ab. Unterstützt durch ihre:n Raiffeisen Kundenberater:in wählt sie den Wertpapierfonds, in den ihre monatliche Sparprämie (inkl. Versicherungssteuer) in der Höhe von 50 Euro für eine Laufzeit von 65 Jahren veranlagt werden soll. So wächst über die nächsten Jahre nicht nur Anna, sondern auch ihr Kapital.
    Zum 18. Geburtstag könnte ihre Mutter als Versicherungsnehmerin gut 12.200 Euro Kapital z.B. für Annas Wohnung – unter Berücksichtigung steuerrechtlicher Bestimmungen – ganz oder teilweise entnehmen*. Die Mutter lässt den Vertrag jedoch weiterlaufen.

    Später kann Anna selbst entscheiden, was sie mit dem vorhandenen Kapital machen möchte.

    Sie entschließt sich, den wertvollen Startvorteil, den ihr ihre Mutter gesichert hat, zu nutzen: Mit 24 Jahren übernimmt sie den Vertrag und zahlt monatlich eine Prämie (inkl. Versicherungssteuer) in Höhe von 50 Euro für eine Laufzeit von 65 Jahren ein. Zu diesem Zeitpunkt hat Anna etwas mehr als 17.500 Euro Kapital verfügbar. An der Flexibilität ändert sich nichts. Wie schon ihre Mutter kann auch Anna ihre Raiffeisen Fonds­Pension während der Laufzeit an ihre individuellen Lebensumstände, Wünsche und Ziele anpassen.

    Anna und ihre Mutter zahlen so über die gesamte Laufzeit 39.000 Euro in die Vorsorge ein. Bei einer durchschnittlichen Fondsentwicklung von drei Prozent p.a. hat ihr Pensionskapital den Betrag von mehr als 79.000 Euro erreicht. Jetzt, im März 2087, kann sich Anna zu ihrem Pensionsantritt entscheiden: Zusatzpension garantiert ein Leben lang oder Einmalauszahlung.

    Diese Vorteile bietet Meine Raiffeisen FondsPension:

    • Versichern und Veranlagen: Schutz einer Lebensversicherung, kombiniert mit den Ertragschancen von Wertpapierfonds
    • Flexibilität: Teilentnahmen*, Zuzahlungen, Einmalerläge sowie Änderungen der Veranlagungsstrategie (Fonds­wechsel) sind möglich; Auszahlung am Ende der Laufzeit als lebenslange monatliche Zusatzpension oder als einmalige Kapitalleistung
    • Flexibler Pensionsantritt

    Fragen Sie Ihre:n Kundenberater:in nach Meine FondsPension der Raiffeisen Versicherung.

    *Bitte beachten Sie die steuer­rechtlichen Bestimmungen.