Alles zum Thema: Wien

DORA: „Man muss alles neu angreifen“

Die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung machen insbesondere den ­Finanzsektor vulnerabel gegen Cyber­bedrohungen. Im Interview erklärt ­Laurenz Schwelle, IKT-Prüfexperte und Geschäftsführer von Multicont, wie die neue EU-Verordnung DORA gegen­steuern will und was das für Finanz­unternehmen bedeutet.

Rehulka neuer RNI-Präsident 

ÖRV-Generalsekretär Johannes Rehulka einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt.

RLB NÖ-Wien erhält Austrian Payment Innovation Award

Die digitale Veranlagungslösung in Kooperation mit Bitpanda wurde ausgezeichnet.

Start-up-Fonds als „Treibstoff für Innovationen“

Die RBI legt gemeinsam mit der Raiffeisen-Holding NÖ-Wien und der RLB Steiermark einen Start-up-Fonds im Rahmen von Elevator Ventures auf.

RBI: „Kein Sprint, sondern ein Hindernislauf“

Die Raiffeisen Bank International gibt bei der Hauptversammlung ein Update zum Russlandgeschäft und zum geplanten Erwerb der Strabag-Aktien.

Finanzbildung in Schulen gefordert

Den Gender-Gap beim Finanzwissen diskutierte eine Expertinnenrunde an der Wirtschaftsuniversität Wien.

RLB NÖ-Wien: „2023 erfolgreich unterwegs“

Die Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien erzielte 2023 ein „sehr gutes“ Konzernergebnis in der Höhe von 807,8 Mio. Euro.

Raiffeisen Zertifikate mit SRP Award ausgezeichnet

Raiffeisen Zertifikate punktet bei „Initiativen für Finanzbildung“ in Österreich und Osteuropa.