Kultur

Der neue Festivaldirektor Gabriel Roland im Interview

„Ein Ort des Experiments“

Die Vienna Design Week zeigt von 24.9. bis 3.10. bereits zum 15. Mal, dass Wien eine „City Full of Design“ ist. Begleitet wird diese Ausgabe von einem Leitungswechsel. Gabriel Roland, der neue Direktor des Festivals, im Gespräch.
„Pair of dogs“ (2021)

Die Kopie als Original

Das Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum zeigt den Preisträger des RLB Kunstpreises 2020, Oliver Laric. Seine 3D-Modellierungen gehen auf Originale aus Marmor und Bronze zurück.
Christa Hameseder und Hannes Rauscher, Geschäftsleiter der RB Langenlois, im Atelier.

„Die Seele sprechen lassen“

Christa Hameseder lädt ab Mai 2022 zu einer Jubiläumsausstellung in der Raiffeisenbank Langenlois. Im Gespräch gibt sie Einblick in ihren künstlerischen Prozess.
Handytelefonzelle mit Sockenskulptur im Außenbereich des Nonseums

Absurditäten und nutzlose Trümmer

Seit über einem Vierteljahrhundert bereichert das „Nonseum“ die österreichische Museumslandschaft um allerlei Absurdes.
Arnols Schönberg dirigiert fürs Radio: Funkstunde Berlin 1926.

Flaschenpost aus dem Strom der Zeit

Mit 70 historischen Klängen laden das Arnold Schönberg Center und die österreichische Mediathek zur „transatlantischen Hörreise“.
Eine Skulptur der Olympischen Ringe, dahinter eine Küstenstadt bei Nacht

Kunst im Zeichen der fünf Ringe

Bei den Olympischen Spielen wurden nicht immer nur sportliche Wettbewerbe ausgetragen.
Paul Zauner spielt Posaune

„Emotionale Erlösung“

Paul Zauner, Mastermind der „Inntöne“, über Musik als Medizin, die Kraft der Krise, Improvisationskunst und glückliche Zufälle, die ihm ein Highlight für 2021 beschert haben.
Zahlreiche Gäste beim Sommerkino unter freien Himmel in St. Pölten

Bunter Filmreigen unterm Sternenhimmel

Die Open Air-Kinos locken auch heuer wieder österreichweit mit einem breitgefächerten Filmangebot in attraktiven Locations.
Mathis Huber, Alexia Getzinger, Martin Schaller und Markus Schirmer stehen in der Grazer Innenstadt

Vorhang auf!

Die Kulturszene tanzt vor Freude über die neuen Lockerungen. Aber auch die Wirtschaft atmet auf, denn allein in der Steiermark lukriert der Kultursektor in einem normalen Jahr 920 Mio. Euro an Wertschöpfung.
Josef Hader auf der Bühne

„Satiriker sind Historiker der Gegenwart“

"Hader on Ice" soll alles Grausliche der Zeit in einer Figur und in barocker Art und Weise vereinen. Josef Hader spricht über sein erstes Kabarettprogramm seit 17 Jahren.