Sport

Anna Kiesenhofer auf dem Rennrad

„Zum Genießen fehlt mir die Ausdauer“

Olympiasiegerin, Österreicherin des Jahres und seit Kurzem auch Raiffeisen-Sportlerin. Rad-Shootingstar Anna Kiesenhofer blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück, in dem sie ganz neue Seiten an sich entdeckte und froh war, zu der einen oder anderen Verrücktheit gezwungen zu werden.
Die Aigner Schwestern in Action

„Die Paralympics stehen über allem“

Die sehbehinderte Skifahrerin Veronika Aigner hat schon zwei Kristallkugeln und die Trophäe für Österreichs Para-Sportlerin des Jahres abgeräumt. Nach schwerer Verletzung nehmen sie und ihr schwesterlicher Guide jetzt das nächste Ziel in Angriff: eine Medaille bei den Paralympischen Spielen in Peking.
HSG Graz-Handballer Paul Offner in Aktion

„Sonst gäbe es uns nicht mehr …“

Mit neuem Trainer und viel positiver Energie bestreitet die HSG Graz ihre fünfte Saison im Oberhaus des österreichischen Handballs. Langzeit-Obmann Michael Schweighofer erklärt, worauf es im Kampf gegen finanziell übermächtige Gegner ankommt und wie er den Klub langfristig positionieren will.
Carina Wenninger (in Rot) im Spiel gegen Frankreich

„Wir sind nicht mehr der Underdog“

Die ÖFB-Frauen sind mit zwei Kantersiegen in die WM-Qualifikation gestartet und treffen nun auf Luxemburg und Nordirland. Interims-Kapitänin und FC-Bayern-Legionärin Carina Wenninger über das neue Selbstbewusstsein, die bevorstehende EURO-Auslosung und ihren Erfolgslauf in München.
Katharina Gallhuber auf der Piste

Übergepäck als Saisonziel

Schon bald steht Niederösterreichs Ski-Aushängeschild Katharina Gallhuber wieder am Start eines Weltcuprennens. Für die anstehende Olympia-Saison hat sie Ambitionen auf Edelmetall und schwört zudem weiter auf eine alte Beziehung.

Die Ringe im Visier

Sportschütze Martin Strempfl hat Blut geleckt. Nach seinem 13. Platz bei den Spielen in Tokio hat der Steirer vom SV Feistritztal die Spiele 2024 in Paris ins Visier genommen. Denn eines hat der 37-Jährige in Japan gemerkt: „Ich kann mit den Weltbesten mithalten.“

Heißer Herbst für den ÖFB

Nach der historisch erfolgreichen EURO geht es für das österreichische Nationalteam jetzt um die Qualifikation für die WM 2022 in Katar. Spannung verspricht auch, wer im Oktober zum Nachfolger des scheidenden ÖFB- Präsidenten Leo Windtner gekürt wird.
Eine Skulptur der Olympischen Ringe, dahinter eine Küstenstadt bei Nacht

Kunst im Zeichen der fünf Ringe

Bei den Olympischen Spielen wurden nicht immer nur sportliche Wettbewerbe ausgetragen.
Symbolfoto eines Radmarathons

„Wir leben den Tiroler Weg“

Das Union Raiffeisen Radteam Tirol gehört zu den erfolgreichsten Talenteschmieden des Landes. Bei den Staatsmeisterschaften wurden zuletzt sowohl bei den Damen als auch bei den Herren Ausrufezeichen gesetzt. Und auch in Segmenten wie dem Behindertensport ist man ambitioniert.
Werner Müller in Action

Benzin im Blut

Werner Müller feierte auf dem Motorrad Erfolge wie kein Zweiter, musste aber auch schwere Rückschläge wegstecken. Heute kümmert sich der Kärntner in erster Linie um den Nachwuchs, kann die Finger aber trotzdem nicht vom Gaszug lassen.