Agrar

Ein Bagger kippt Feuchtfutter in einen LKW-Anhänger.

Produktion gesichert

Agrana-Vorstand Norbert Harringer spricht über die Auswirkungen des Ukraine-Kriegs und fordert erneut eine Erhöhung der Bioethanol-Beimengungsquote.
Ein Bild von einem Feld bei Sonnenuntergang

Einkommensplus für Bauern

Nach Jahren der Stagnation gab es 2021 den ersten Zuwachs seit vier Jahren.
Norbert Totschnig, Georg Strasser und Josef Moosbrugger verkündeten zum agrarpolitischen Herbstauftakt die kommenden Hilfsmaßnahmen für die heimische Land- und Forstwirtschaft.

Keine Panik, aber Sorgenfalten

Österreichs Agrarspitze greift den heimischen Land- und Forstwirten aufgrund der hohen Inflation künftig verstärkt unter die Arme.
Reinhard Wolf im Gespräch

„Es gibt keinen Grund für Hysterie“

Wie die Lagerhaus-Organisation ihrem Namen und dem genossenschaftlichen Auftrag in der aktuellen Zeit nachkommt, das erklärt Reinhard Wolf, Generaldirektor der Raiffeisen Ware Austria, im Interview.
Die ukrainische Flagge mit drei Getreide-Ähren als Symbolbild für die Rolle der Ukraine in der Getreideversorgung

Weltweite Vorräte sinken

Die Agrarmarkt Austria (AMA) erklärt die Rolle der Ukraine bei der weltweiten Getreideversorgung.
Holzarbeiten mit Traktor und Anhänger im Wald

Wald als strategische Reserve

Die Waldinventur zeigt, dass in Österreich weiterhin mehr Wald nachwächst, als entnommen wird.
Flagge von Dänemark

Effizienz für den Weltmarkt

Die dänische Landwirtschaft gehört zu den wettbewerbsfähigsten der Welt. Das liegt am technischen Fortschritt in der Produktion, aber auch an den vielen Genossenschaften, die den Sektor prägen.
RWA-Generaldirektor Reinhard Wolf beim Agrar Team Tag

RWA und Lagerhaus wollen „Zusammen. Wachsen 2022“

„Zusammen. Wachsen 2022“: Unter diesem Motto stand beim „Agrar Team Tag“ von RWA und Lagerhaus die Vernetzung der Agrarverantwortlichen und der gemeinsame Austausch im Mittelpunkt.
Mähdrescher am Feld bei der Getreideernte

Versorgungssicherheit im Mittelpunkt

Weltweit bereitet die Versorgung mit Brotgetreide Kopfzerbrechen. Für Österreich gibt die Agrarpolitik bei einem Lokalaugenschein in Mold im Waldviertel Entwarnung. Sowohl Anbaufläche als auch die erwartete Erntemenge sind im Plus. Die Herausforderungen sind dennoch groß.
Gruppenbild mit Gert Spanz, Markus Furtenbacher, Klaus Josef Lutz und Hubert Schenk

Sicherheit in der Versorgung

Die „Unser Lagerhaus“ WHG konnte seine Bedeutung als regionaler Nahversorger im Vorjahr weiter ausbauen.