Immobilien

Immobiliensuche Symbolbild, Darstellung von vier Häusern und einer Lupe

Fokus Immobilien 

Lassen die gestiegenen Zinsen die Immobilienpreise purzeln? Fällt nun tief, was vorher hoch gestiegen ist? Matthias Reith, Analyst von Raiffeisen Research, sagt: „Das Ende der dynamischen Preisanstiege zeichnet sich ab, aber kein Preiseinbruch.“
Gruppenfoto: Peter Mayr, Peter Brezinschek, Manfred Quehenberger und Matthias Reith

Der Höhenflug flaut ab

Die Immobilienpreise in Salzburg sind heuer weiter gestiegen. Die neue Richtlinie für die Immobilienkreditvergabe wird allerdings einen Dämpfer bringen.
Immobiliensuche Symbolbild, Darstellung von vier Häusern und einer Lupe

Immobilienboom steht vor Abflachung

Nach starken Preiszuwächsen im ersten Halbjahr wird das Tempo im zweiten Halbjahr geringer, erwarten die Experten von Raiffeisen Research. Der Boom bescherte auch der Raiffeisen Bausparkasse einen Finanzierungs­rekord.
Josef Wallenberger, Peter Weinberger und Franz Linsbauer

Vom Nebel ins Licht

Das Waldviertel wird als Lebens- und Arbeitsraum immer attraktiver – das zeigt sich auch an den Immobilienpreisen.
Altbau mit offener Tuer

Wer bestellt, bezahlt auch

Mieter müssen ab dem nächsten Jahr keine Maklergebühren mehr bezahlen. Dafür sorgt in Zukunft das sogenannte Bestellerprinzip. Vermieter und Makler erwartet damit ein umstrittener Paradigmenwechsel.
Immobiliensuche Symbolbild, Darstellung von vier Häusern und einer Lupe

„Billiger wird es sicher nicht“ 

Raiffeisen Immobilien Österreich verbuchte 2021 ein Rekordvolumen bei den Trans­aktionen. Heuer erwarten die RIÖ-Sprecher Nikolaus Lallitsch und Peter Weinberger erneut ein Wachstum, vor allem durch viele Transaktionen im Bereich der gebrauchten Immobilien.
Immobilienfinanzierung

Mit Sicherheit zum Eigenheim

Sich den Traum von den eigenen vier Wänden zu erfüllen hat seinen Preis. Um trotz Steigflug der Bau- und Immobilienpreise möglichst sicher auf dem niedrigen Zinsumfeld zu landen, lohnt sich ein Blick auf nachhaltige Möglichkeiten der Finanzierung.
Raiffeisen Immobilien

Wohneigentum weiter im Höhenflug

Niederösterreichs Immobilienmarkt ist von großen Preisunterschieden gekennzeichnet. Die Pandemie hat dies noch verstärkt.
Eine Wohnimmobilie mit vielen Balkonen

„Die Luft wird immer dünner“

Raiffeisen Research analysiert die Effekte der Corona-Pandemie auf den österreichischen Wohnimmobiliensektor.