Nachhaltigkeit

Eine Collage der Ortstafeln der Gemeinden

100 Gemeinden verpflichten sich zur Klimaneutralität

Österreichs Kommunen agieren in Fragen des Klimaschutzes im Gleichklang mit den Zielen der Bundesregierung. Bis spätestens 2040 will man ausgeglichen bilanzieren.
Philipp Arnold im Gespräch

„Sind sogar noch strenger“

Die im Zertifikate Forum Austria (ZFA) vertretenen Emittenten, darunter die Raiffeisen Centrobank (RCB), einigten sich auf einen Nachhaltigkeitskodex für strukturierte Wertpapiere. RCB-Vertriebsleiter Philipp Arnold erklärt, warum und was sich dadurch ändert.
Strommasten (Symbolbild)

„Noch ein langer Weg“

Strom spielt für die Energiewende eine wesentliche Rolle. Über den Investitionsbedarf, die politischen Vorgaben und die technischen Herausforderungen diskutierten hochkarätige Experten beim „Talk im Schloss“.
Ansicht der neuen Anlage in Pöchlarn.

AgriPV im Einsatz

Die RWA Solar Solutions nimmt ihr Pilotprojekt, das „Öko-Solar-Biotop Pöchlarn“, in Betrieb.
Nachhaltige Geldanlage boomt.

Grün boomt

Die Raiffeisen Centrobank kooperiert mit Raiffeisen Research beim ESG-Scoring von Einzelaktien. Damit wird das nachhaltige Anlageuniversum deutlich größer.

Klima stabilisieren

Es wird immer öfter tropisch heiß, die Unwetter intensiver. Um den Klimawandel abzuschwächen, drängt sich in Österreich eine Stellschraube besonders auf.
Außenansicht des Agrana-Werks in Pischelsdorf.

Mit Bioethanol zur Verkehrswende

Deutschland, Frankreich, Finnland und Schweden haben E10 bereits eingeführt. Österreich will nun aus ökologischen Gründen nachziehen. Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger kam zu einem Lokalaugenschein ins Agrana-Werk nach Pischelsdorf.
Klima Strategie Agrana

Dem Klima gerecht werden

Als energieintensiver Veredler agrarischer Rohstoffe ist die Agrana bisher Teil des Problems beim Klimawandel. Nun bricht der Konzern den Weg in Richtung Klimaneutralität auf, um Teil der Lösung zu werden.